Geschichte Friseur Riexinger

  • Damen & Herren Friseur - Salon Riexinger in 74321 Bietigheim-Bissingen im Stadtteil Sand.
  • In der zum Friseursalon umgebauten Waschküche des elterlichen Wohnhauses empfing Hans Riexinger die ersten Kunden. Anfang der 70ér wurde dann im Anbau der Salon eröffnet.
  • Viele Kunden kamen von "Auswärts" und verlangten ausdrücklich die damals topmoderne Kampffliegerfrisur. Da Hans Riexinger in den 60´er, für die in Großsachsenheim stationierten Amerikaner als Friseur arbeitete, konnte er auch diesen Wünschen natürlich bestens entsprechen.
  • Tochter Eva Riexinger lernte ebenfalls das Friseurhandwerk, und sehr zur Freude Ihres Vaters absolvierte Sie zügig die Ausbildung und Prüfung zur Friseurmeisterin.
  • Um Ihre Fertigkeiten und Kenntnisse zu erweitern, arbeitete Eva Riexinger einige Zeit bei einem anderen, ebenfalls sehr renommierten Friseursalon.
  • Als Eva Riexinger in den elterlichen Salon zurückkam, übernahm Sie zunächst die Führung des Damensalon´s. 2004 verabschiedete Hans Riexinger sich in den wohlverdienten Ruhestand und übergab das Friseur-Geschäft an seine Tochter. 2011 wurde der Salon individuell modernisiert und hat nun auch einen ebenerdigen Zugang.

Auschnitt Bietigheimer Zeitung, 08. Januar 2004